Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany
Kanu Schwaben Augsburg Boatercross

Freestyle

Kanurodeo hat sich in den 1980ern aus dem Wildwassersport entwickelt. Ähnlich wie beim Rodeo zu Pferd geht es darum, stehende Wellen oder Walzen im Fluss zu reiten. Was anfangs noch wirklich nach Rodeo aussah, wurde mit der Zeit „Freestyle“. Mit der Kontrolle kamen die die Tricks, sogenannte „Moves“. Drehungen um verschiedene Achsen, Sprünge und Überschläge, die auf Wettkämpfen von Schiedsrichtern bewertet werden. Auch bei den Booten ist eine deutliche Evolution vom Wildwasserboot zu erkennen: Sie sind besonders kurz und wendig.

Schon 1995 wurde am Augsburger Eiskanal die bis dahin professionellste WM ausgerichtet und ist seitdem Gastgeber vieler internationaler (Worldcup 2008, 2010) und nationaler Wettkämpfe (z.B. DM 2016, 2010). Rodeo fahren ist jedoch keine Wettkampfdisziplin im engsten Sinne. Der Spaß auf und am Wasser steht im Vordergrund.

Donnerstags ab 18 Uhr trifft sich alles zwischen Rodeoreiter und Freestyle-Akrobat zum gemeinsamen Paddeln an der Waschmaschine.

German English