Kanu Schwaben Augsburg, Am Eiskanal 49a, 86161 Augsburg, Germany

KSA-Geburtstagsrunde der Jubilare 2016

10.01.2017
von Marianne Stenglein

Jubilare des Jahres 2016 der Kanu Schwaben Mitglieder

Seit über drei Jahrzehnten richten die Kanu Schwaben stets zum Jahresbeginn die runden Geburtstage des Vorjahres aus. Diese Tradition umfasst immer zwischen 25-30 Personen. Auch in diesem Jahr fand die Feier am 08. Januar statt und wie immer machte es allen Jubilaren mit Partnern sehr viel Spaß. Das Wochenende war zwar echt „zapfig“ kalt, aber am Sonntag schneite es dazu recht heftig, wodurch ein paar Jubilare leider nicht anreisen konnten.

Zum Warmwerden gab es leckeren Sekt bzw. Aperitifs und die runden geladenen Gäste hatten sich jede Menge zu erzählen.

Jubilare des Jahres 2016

50 Jahre – Karl Heinz Heckel, Marcus Herrmann, Irmgard Hoffmann, Thomas Kalchschmid, Willi Mayrock, Elisabeth Micheler-Jones, Heike Schmid, Martina Wulf (Bauer).

60 Jahre – Gisela Bickel, Wolfgang Fassler, Stephan Heim, Johann Kalkbrenner, Gerhard Moritz, Akira Ota, Herrmann Schmid, Ulrich Schneider

65 Jahre – Christa Woppowa, Herta Reitenauer

70 Jahre – Wilfried Denninger, Heinz Kraus

75 Jahre – Günther Englet

85 Jahre – Wilhelm Roth

Der Vorsitzende der Kanu Schwaben hielt über jeden der Jubilare eine ausführliche Laudatio (Horst Woppowa war wieder sehr gut vorbereitet) und diese Laudationen waren für alle wie immer sehr kurzweilig und interessant.

Für Christa Woppowa gab es eine Überraschung, denn der Ehrenvorstand Karl Heinz Englet ließ es sich nicht nehmen und hielt die Laudatio. Aufgrund ihres jahrzehntelangen ehrenamtlichen Einsatzes hier eine Zusammenfassung:

Seit 1978 ist Christa Woppowa bei den Kanu – Veranstaltungen in Augsburg für das gesamte Catering zuständig (Sportler, ehrenamtliche Helfer, Kampfrichter, V.I.P. Gäste, Presse und Besucher) und hat ca. 150 Kanu-Veranstaltungen in Augsburg am Eiskanal betreut wie Weltmeisterschaft Kanuslalom 1985, Rodeo Weltmeisterschaft 1995, Europameisterschaft Kanuslalom 1996, Weltmeisterschaft Kanuslalom 2003, Wildwasser Weltmeisterschaft 2011, Europameisterschaft Kanuslalom 2012, Europa Cup Wildwasser 2015, über 20 ICF Kanuslalom Weltcups sowie zahlreiche nationale Veranstaltungen wie Deutsche Meisterschaften, Ranglistenrennen und Wildwassersprint Rennen. Aber damit nicht genug, Christa Woppowa war bei den Olympischen Spielen 1992 als Volunteer dabei / Barcelona (La Seu dUrgell), seit 1993 betreut sie die internationalen Jugendbegegnungen von La Seu d’Urgell mit Kanu Schwaben und ist über 25 Jahre im Organisationsteam des BKV in Lofer / Österreich auf der Saalach bei Ranglistenrennen des DKV im Einsatz, desgleichen war sie bei der Europameisterschaft im Kanuslalom 2014 in Wien und 2015 bei der Wildwasser Sprint WM im Organisationsteam. Alle Aktivitäten aufzulisten wäre viel zu lang, dies war nur ein Auszug davon. Ihre Ehrungen waren 1990 die Verdienstnadel in Bronze und 2005 die Verdienstnadel in Gold durch den TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V., die Verdienstnadel des BKV erhielt sie 1993 und von der Stadt Augsburg die Goldene Verdienstnadel in Gold 2016 überreicht.

Da kann man nur staunen über so viel ehrenamtliches Engagement und auch der Unterstützung ihres Mannes Horst Woppowa, der seit 39 Jahren Vorstand der Kanu Schwaben ist. Alle anderen Laudationen der Jubilare hier zu veröffentlichen würde leider den Rahmen sprengen.

Wie immer folgte ein leckeres Menü und spätestens bei der Nachspeise wurde dann von den vergangenen Kanutouren und spannenden Erlebnissen sowie der Ausrichtung der Großveranstaltungen und Wettkämpfen in Erinnerungen geschwellt. Ein Dank an die Kanu Schwaben Vorstandschaft für diese jährliche tolle Veranstaltung sowie an die drei Damen welche sich um das Essen und den Service kümmerten. Stefanie, Christa und Marianne.

Die nächste Veranstaltung steht ja bereits an – die Jahresabschlussfeier für alle Mitglieder – da freuen wir uns schon sehr darauf!

Marianne Stenglein / Referentin für Presse / 09.01.2017

 

Zurück

German English